Hotel zum Löwen
Hotel Prinz Wilhelm














Hotel zum Löwen Lüben

Das Hotel zum Löwen in der Hindenburgstraße um 1910

Hotel zum Löwen Lüben

Anzeige im Lübener Stadtblatt vom 4.6.1892

"Hôtel zum Loewen - Restaurant, Theater & Concerthaus" lesen wir auf der Aufnahme von Fotograf Härttwig (Lüben), die uns zum Anfang des 20. Jahrhunderts zurückführt. Die Personen kann man nicht mehr alle genau erkennen, so aber sehen wir vorn in der Mitte stehend den damaligen Besitzer, Gastwirt Ritter, daneben mit dem Fahrrad seinen Sohn Erich Ritter, und am Tisch sitzen die Töchter des Wirtes und Fotograf Härttwig. Tochter Ella Ritter heiratete den Gärtnereibesitzer Forchner.

Das Ehepaar Ritter bewirtschaftete das Lokal dreißig Jahre, bis es in den 20er Jahren durch Erbregelung an den Gastwirt des Gasthauses ĄZum Frieden", Steinauer Straße, Herrn Bresse, verkauft wurde.

Aus jener Zeit, da es Herrn Ritter gehörte, soll heute berichtet werden: Zu dem Grundstück gehörten ein großer Konzertgarten, ein Obst- und Gemüsegarten, Stallungen für 116 Pferde, Wirtschaftsgebäude, weiter ein großer und zwei kleine Säle, große Gastzimmer, zwölf Fremdenzimmer und eine Kutscherstube. Im Winter wurde mit Hilfe von Wasserschläuchen und einer großen Wasserpumpe der Garten überschwemmt, um eine Schlittschuhbahn zu schaffen. Und war es dann soweit, dann standen auch die Würstel- und die Grogbude da, und zu dem lustigen Treiben spielte die Dragonerkapelle.

Das gesellige Leben war um die Jahrhundertwende in unserem Lüben beachtlich, alle Vereinsvergnügen größeren Ausmaßes wurden im "Löwen" abgehalten. So mancher junge Mann lernte in diesen Räumen seine spätere Frau kennen.

So sei die Jahrhundertfeier (1813-1913), die auch in Lüben entsprechend begangen wurde, herausgegriffen. Es waren u. a. an einem Tage 150 Schauspieler, 200 Ehrengäste und 360 Veteranen zu bewirten, die von sechsundzwanzig Mann bedient wurden. Jeder Veteran erhielt eine Flasche Wein und ein volles Gedeck, bestehend aus Suppe, Braten, Butter, Käse und Kompott, außerdem erhielt jeder eine Papptüte mit sechs Zigarren. Für die Gäste fand eine Theatervorstellung statt. Zur Unterhaltung trug die Dragonerkapelle unter der Leitung von Obermusikmeister Pohlmann bei.

Quelle: Lübener Heimatblatt 15/1961




Hotel zum Löwen Lüben

Hotel zum Löwen, Garten und Saal

Hotel zum Löwen 1899

Hotel zum Löwen mit Gartenpavillon im Jahr 1899

Hotel zum Löwen und Saal
Hotel zum Löwen und Tankstelle

Links der Saal des "Löwen" und rechts neben dem Gasthaus eine der ersten Tankstellen Lübens.