Kunstpostkarten














Mit Dank an die großzügigen Sammler
Harry Grundmann (* 1928 † 2006), Reinhard Fitzner (* 1944) und Tomasz Mastalski (* 1970).


1890
Rathaus und Kaiserliche Post Lüben

Rathaus und Kaiserliche Post Lüben


1894
Panorama, Kaserne, Siegesdenkmal

Panorama, Kaserne, Siegesdenkmal

"Einen herzlichen Glückwunsch zum neuen Jahre möchte ich Ihnen senden, möge sich alles erfüllen, was Sie sich wünschen, namentlich für alle gute Gesundheit. Seien Sie freundlich gegrüßt von Ihrem Ihnen sehr ergebenen B."


1895
Marktseite, Turnhalle mit Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

Marktseite, Turnhalle mit Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus


1897
Panorama, Dragonerkaserne, Siegesdenkmal

Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

"Wertes Frl! den 9. Juli 1897, an dem ich für Ihren freundlichen Brief bestens danke, sende Ihnen bald eine Ansichtskarte meiner Vaterstadt. Es würde mich freuen, mit Ihnen in Kartenwechsel zu treten, da ja besonders in Ihrer Gegend sehr hübsche Karten vertreten sein müssen. Ich habe bis jetzt 70 Karten
in meinem Album; als Entgegnung für jede der Ansichtskarten von Ihnen sende ich immer wieder eine aus Schlesien, z. Z. Riesengebirge, und auch von Städten... In Erwartung einer Karte sende ich besten Gruß H. Steinert"


1898
Krieger-/Sieges-Denkmal 1872, Panorama, Kaserne, alte katholische Kirche

Krieger/Sieges-Denkmal, Panorama, Kaserne und alte katholische Kirche (die neue wurde 1908 eingeweiht).

Geschrieben am 30.1.1898 (Der Poststempel auf der Rückseite zeigt, dass dem Schreiber hier nur die Hand etwas verrutscht ist! Was hier aussieht wie 95 ist eine 98, also 1898! Dennoch ein Schatz! Mit Dank an Tomasz Mastalski! "In Lüben ist es sehr trübe. Gruß an Euch alle Dein treuer Alfred"

den 8.1.1899 Liebes Friedel! Gestern ist Karl abgereist. Waren noch bei Grille und Schmalzens. Ich liebe heut zu Bett, um meine tüchtige Grippe endlich los zu werden. Wir freuen uns sehr auf dich, du sollst am 16. bei Waldemar und am 19. bei ... tanzen. Hast Du auch was anzuziehen? Gruß an Kramers und dich, deine Drei
1899
Hotel zum Löwen

Hotel zum Löwen

"25.6.1899 Die herzlichsten Grüße sendet Elisabeth. Über 8 Tage nicht mehr hier, Gott sei Dank."


1899
Marktseite, Turnhalle mit Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

Marktseite, Turnhalle mit Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

Bin heute mit Onkel Pauls Famlie hier. Gestern war ich zum Schützenball. Schreibst Du nicht bald einmal? Viele herzliche Grüße von Deiner Dich liebenden Martha. Besten Gruß von Frau Martha Baum. Mit Gruß Martin Baum …arztaspirant im Dragoner-Regiment von Bredow


1899
Kaiserliche Post und Rathaus

Kaiserliche Post und Rathaus

Gläsersdorf, den 14.3. Liebe Lisel! Um Deinen Wunsch zu erfällen, sende ich Dir eine Ansicht von Lüben und teile Dir zugleich mit, daß ich auf den 2. April ds. Jhr. nach Jauer in Stellung gehe, ich werde Dir vn dort einmal eine Ansicht schicken. Sei herzlich gegrüßt von Deinem Cousin Emil


1900

Altes Schloss und Alte katholische Kirche


1900
Dragonerkaserne, Gasthof und Garten zum gold'nen Anker

Dragonerkaserne   Gasthof/Garten zum goldenen Anker, Rathaus

"früh ˝ 3 Uhr. Aus dem lieben Lüben sendet vom großartigen Anglertag der lustige Helbig einen herzlichen Gruß.
Weitere Namen Du findest am Schluß. Cousine Anna, H. Neumann, M. Fluche, F. Neumann, Tante M., d. Br. Heinrich"


1900
Lüben-Panorama

Panorama und Stadtwappen


1900
Panorama der Stadt

Die gleiche Karte aus dem Jahr 1900 - Beschrieben vielleicht vom Gründer des Verlags Paul Kühn.

"17.II.1900 Gern komme ich dem Wunsche nach, von hier eine Ansichtskarte zu senden, hoffe daß Ihnen gefallen könnte! Mit Gruß ... Paul Kühn"


1900
Panorama der Stadt

Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus


1900

Apothekenseite am Ring, links das Rathaus, ganz rechts der Glockenturm der Evangelischen Kirche

"Liebe Frieda! Deine Karte vom 27.7. haben wir erhalten. Otto läßt vielmals danken für die Gratulation. Vergangenen Sonnabend war Alfreds Schwiegermutter bei uns. Sie hat tüchtig eingekauft in Liegnitz für das junge Ehepaar, es kann sein, wir fahren im September noch mal nach Tannendorf, dann werden sie wohl eingerichtet sein. Wie die Mutter Müller sagte, ziehen sie in drei Wochen hin. Wir wünschten, wir könnten bald wieder mal solche fröhlichen Stunden zusam-men verleben. Sonst befinden wir uns wohl und hoffen dasselbe von Dir. Es grüßt vielmals Otto, Hedwig und Gerhard. Viele Grüße an die Familie Kayser."


1900
Panorama der Stadt Lüben

Panorama der Stadt Lüben


1900
Lüben-Panorama bei Mondschein

Das gleiche Panorama "mit Mondschein"


1900
Schützengruß vom 18. Provinzial-Bundesschießen 1900

Schützengruß vom 18. Provinzial-Bundesschießen Lüben/Schlesien Juli 1900

"Lieber Paul! Hast Du Karte und Brief erhalten? Wie fühlst Du Dich heute? Mir gefällt es hier gar nicht. Vor acht Tagen war es schöner. Vor 14 Tagen noch viel schöner. Bitte grüße alle von mir. Hast Du heute eine Radfahrt dorthin unternommen? Hier ist es ganz genau so wie vor paar Jahren in Glogau. Das Sedanfest war auch sehr schön. Besten Gruß Martha Dein Bruder & Frl. Lisbeth und Euer Wilhelm, P. Linke, Luise Linke, W. Titze, Bertha Linke"


1900

Gruß aus Lüben vom 4. Dragoner-Regiment


1900

Dragoner vor der Kaserne


1900

Dragoner-Regiment 4. Schlesisches Nr. 1


1900
Altes Schloss und alte Katholische Kirche

Altes Schloss und alte Katholische Kirche


1902

Kaserne des Dragoner-Regiments von Bredow 1902
(Dank Stefan Chojnacki!) "Lüben, den 18.4.1902. Es grüßt achtungsvoll Gustav Hoffmann"


1903
Panorama und Bahnhof

Panorama und Bahnhof

"Liebe Mieze! Wie Du schon erfahren hast, wurde es hier nichts. Ich kam gerade 1 Tag zu spät. Fahre jetzt nach Liegnitz zurück und komme morgen Mittag zurück. 10:34 Uhr Dr. N. Herzlichen Gruß Arthur"


1903
Marktseite, Turnhalle, Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

Marktseite, Turnhalle, Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

"Absender G. Nübel, Lüben, Gasthof zum Goldenen Anker. Viele Grüße an alle Nübel. Sie möchten doch zwei abgelegte blaue Reithosen und zwei g. Stiefel schicken. Sonst geht es uns gut. Wir sind bis zum 30. Juni mit Sack und Pack auf Reisen."


1903
Marktseite, Turnhalle, Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

Marktseite, Turnhalle, Bismarck-Denkmal, Evangelische Kirche, Rathaus

"den 26.4.1903, Liebe Eltern! Bewilligung habe ich erhalten, aber muß noch so lange auf den Meldeschein warten, werde jedenfalls nächsten Sonntag kommen! Herzlichen Gruß euer Sohn und Bruder …"


1903
Kaiserliche Post, Rathaus

Kaiserliche Post, Rathaus

"1.9.1903 Dank für Deine liebe letzte Karte. Von hier aus sende Dir herzliche Grüße. Am Sonntag reise ich nach Wiesenthal (Bz. Lgtz) bei Lähn. Schreibe mal wieder Deinem Max."


1904

Gruss vom Mannschießfest Lüben Schles. Juni 1904
(Dank Stefan Chojnacki!) "Besten Gruß senden Hugo Schmidt"


1904
 Kaserne des Dragoner-Regiments von Bredow

Kaserne des Dragoner-Regiments von Bredow

"Gruss aus Lüben sendet Paul Thomas. Lieber Freund. Deine Karte habe ich erhalten, ich bin wieder gesund und munter, was ich auch von dir hoffe. Sonst geht mir's gut. Mein Bruder Otto ist auch wieder in Sagan bis zum Herbst."


1904
 Kaiserliche Post, Kaserne, Rathaus, Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Kaiserliche Post, Kaserne, Rathaus, Kaiser-Wilhelm-Denkmal


1905
Hotel zum grünen Baum, Bahnhof, Rathaus, Dragoner-Kaserne

Hotel zum grünen Baum, Bahnhof, Rathaus, Dragoner-Kaserne

Einzige Ansichtskarte, auf der Lüben mit ue - also LUEBEN - geschrieben wird. Ebenso wie auf einem Foto vom Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1905. Diese Schreibweise hat sich nicht durchgesetzt.

"Lieber Pli, Du wolltest doch nach Lüben kommen, wo bleibst Du, fauler Kopp? Herzl. Grüße dein Fritz Stein. Wo bist Du geblieben. Gruß Dein …"


1906
Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

"Lieber Robert! Bin mit Schwager Emil hier in Lüben und haben an das Dragoner-Regiment soeben 2 Fuhren Heu verkauft. Herzlichen Gruß Ihnen nebst Familie Ihr A. Müller"


1906
Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

"Lüben, den 27.4. Lieber Freund, Du läßt ja gar nichts von Dir hören, ich hatte Dir doch von Kassel aus geschrieben. Hast Du diese Karte nicht erhalten? Sei so gut und schreib einmal. Ich habe mich zur Marine gemeldet. Grüße meinen Kollegen, mit bestem Gruß Arthur Stark Lüben in Schlesien, Schulpromenade Nr. 7"


1906
Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

Panorama, Dragoner-Kaserne, Siegesdenkmal

"Glogau, den 17.7.1906. Lieber Bruder! Schicke Dir noch diesen alten Gruß. Du läßt ja gar nichts mehr hören. War Sonntag zu Hause. Ich bin jetzt im Ledergeschäft Kirchstraße 4 bei H. Landshut auf der Kasernenstraße in Logis. Du kannst auch die Karten hierher schicken, wie du willst. Es grüßt Dich herzlich Dein Bruder Paul. Grüß Eva mit, schreib mir die Adresse von Albert mit. Habe von 7 Uhr früh - 7-8 Uhr a(bend) Dienst.


1906
Panorama der Stadt

"Gruss aus Lüben und Rinnersdorf an Marguerite Béchet in Molenbeek Brüssel, den 10.8.1906. Liebe Marguerite, herzlichen Dank für Ihre freundliche Karte und die Paketsendung. Wir lesen das Buch mit großem Vergnügen. Schade, dass Sie dieses Jahr nur eine kleine Reise machen können. Gewiss, Brüssel bietet genug Vergnügen, aber ein Luftwechsel ist nützlicher für die Gesundheit und ... Gerade jetzt fühle ich mich gut, besser als es scheint. Bald haben wir ein paar Tage Urlaub. Es tut mir leid dass ich nicht freundlich sein kann, sondern ehrlich und taktlos. Ich weiß noch nicht, was ich in Zukunft tun werde. Meine armen Augen werden immer schlimmer. Das erinnert mich oft an Frau Schmidt. Wie geht es ihr? Lebt sie noch dort? ... Mit besten Wünschen an die ganze Familie der lieben Frau Geresch. Herzlichst Ihre Kannegiesser"
Dank an Peter Mietke für die Übersetzung aus dem Französischen!


1906

Kaserne des Dragoner-Regiments von Bredow, das Kaiser-Wilhelm I.-Denkmal, die Breitestraße mit dem Königlichen Amtsgericht, die Polkwitzer Straße mit dem Hotel zum Löwen, das Rathaus, das Kriegerdenkmal und zwei Ringseiten.

Geschrieben am 12. April 1906 von Elfriede Renner, Gertrud Sperlich, Herr Weidlich und Frau sowie "dein Klein" -
lauter bekannte Lübener Namen!


1907
Panorama

Panorama


1909
Mannschießfest im Jahr 1909

Mannschießfest Lüben 27. Juni - 4. Juli 1909
"Gruss vom Mannschiessfest in Lüben Anno neunzehnhundertneun! Nichts soll heut die Freude trüben, wollen mal recht lustig sein. Alles, alles ist ja da. Lüb'ner Mannschiessfest 'Hurra!'" Auf dem Festplatz hinter dem Schießhaus sind die Lübener Gasthöfe aufgebaut: Stadtbrauerei, Goldener Anker, Zum Schill-Husaren, Zur Hoffnung, Ratskeller. (Zeichnung A. Kirchner, Lüben.)


1909
 Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus

Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus

"Lieber Papa! Wir werden am Dienstag, den 27. in Berlin eintreffen. Es ist hier fortwährend Regenwetter. Erst wollten wir bis Freitag bleiben, aber in der Stube können wir auch zu Hause bleiben. Du holst uns dann ab, Gustel wird wohl mitkommen. Gruß Elise"


1909
 Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus

Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus

"Gruss aus Lüben sendet Dir lieber Kurt Deine Ella. Papa ist gut angekommen, hatten die Karte bekommen. Sind heute mit Rittmeister von Lind, welcher bei Langers wohnt, zur Jagd. Hoffentlich bringen sie viele Hühner, daß wir Euch auch einige schicken können. Frau Langer reist nun doch nicht, bekommen am Sonnabend wieder neue Einquartierung, 1 Major und 3 Hauptleute und 4 Burschen. Am Freitag geht die jetzige Einquartierung erst fort, es macht viel Wirtschaft, Frau Langer will mich noch hier behalten. Papa hat es auch erlaubt, gefällt mir auch sehr gut. Nun sei nochmals herzlich gegüßt von uns allen. Liebe Mama, Frau L. hat sich sehr über die Nadel gefreut."


1909
 Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus

Postgebäude, Panorama, Dragoner-Kaserne, Rathaus

"Lieber Freund. Befinde mich wegen Erkrankung m. Eltern seit 6 Uhr zu Hause. Reise nach Charlottenburg, Tauroggenstr. Gartenhaus 3. Vom 1. Feiertag an auf bis 8 Tage. Wie geht es Dir sonst? Läßt keiner von Euch nichts mehr hören. Was machen denn die kleinen Mädel? Schreibe doch mal. Besten Gruß D. Fr. R. Scholtz, Kniegnitz bei Lüben"


1909
Dragonerkaserne von Bredow

Kaserne des Dragoner-Regiments von Bredow

den 20.2.1909
"Lieber Freund! bin hier wegen Geschäftssachen, konnte aber nichts erledigen. Deine Karte habe ich erhalten, habe mich sehr gefreut, daß Du alles so gut bestanden hast. Herzliche Grüße d. F. E. Richter. Brief folgt später, habe jetzt wenig Zeit zum Schreiben. wir gehen zum Stiftungsfest zum Radfahrer-Klub."


1910
Panorama, Rathaus und Postamt

Rathaus, Panorama, Postamt

"Gruss aus Lüben und Ziebendorf; Liebe Gertrud! Habe mir sehr gefreut, dat ick bei Euch Lieben noch in jutem Andenken stehe, sage Euch meinen
herzlichsten Dank für Deinen schönen Brief, den ick erhalten. Wünsche Allen viel Gesundheit und Vergnügen im Schwarzwald! Hier ein kleiner Überblick
über det traurige Lüben. Nur noch wenige Tage und es sind mang zwei Jahre her, daß ick bei Euch zur Gewerbe-Ausstellung war, wie schön war et doch.
Seid alle bis Ende dieses Monats herzlich gegrüßt, auch meine Braut von Onkel Herrmann. Der Eltern ihre Feier findet den 31. Juli statt."


1910
Evangelische Kirche mit der alten Wallbrücke

Evangelische Kirche mit der alten Wallbrücke

"Gruss aus Lüben sendet Ihnen sowie Ihren lieben Angehörigen Ihre noch stets an Sie denkende Martha Schneider. Hoffentlich treffen Sie
die paar Zeilen bei der besten Gesundheit an. Mir geht es ja auch so ziemlich. Nun nochmal einen extranen Gruß an den kleinen Erich."


1914
Mannschießfest im Jahr 1914

Gruß vom Lübener Mannschießfest am 28. Juni - 5. Juli 1914

Ihr wackeren Schützen und fröhlichen Gäste, seid herzlich willkommen zum Mannschießfeste! Zu sehen sind die Gasthöfe Rautenkranz, Ratskeller, Reichsadler, Zur Hoffnung, Stand von Zigarren-Thomas, ein Arrest-Lokal (in das gerade ein Herr abgeführt wird!), ein Raum für die Sanitäts-Kolonne und ein Verkaufsstand für Festpostkarten. Über dem Ganzen schwebt ein Schütte-Lanz-Luftschiff! (Zeichnung A. Konitzki)


1915
Krieger-/Sieges-Denkmal 1872, Panorama, Kaserne, alte katholische Kirche

Krieger/Sieges-Denkmal, Panorama, Kaserne und alte katholische Kirche

"Lüben, 24.3.1915. Sehr geehrte Frau, sage besten Dank für das Paket, was wir erhalten haben, hat uns sehr große Freude gemacht, es geht mir sehr gut und mein Fuß ist schon gut und daß ich in nächster Zeit wenn es Gott will, mal nach Hause komme. Viele Grüße Fülber"