Kriegerdenkmal
Stadtblatt-Verlag und Druckerei Paul Kühn














Kriegerdenkmal Lüben

Kriegerdenkmal in Lüben, eingeweiht am 15.2.1872. Inschrift:

Zur Erinnerung
an die glorreichen Kriege von
1866, 1870-1871
und die dem Kreise Lüben
sowie dem I. Schlesischen
Dragoner Regiment Nr. I
angehörigen gefallenen
Kämpfer

Kriegerdenkmal

Herzlichen Dank, Ingeborg Weidner, für dieses Foto, das Sie als junges Mädchen um 1937 neben dem Kriegerdenkmal zeigt. Das Denkmal ist aus ganz anderer Perspektive
zu sehen als auf allen bisher bekannten Ansichten! Das Denkmal stand zwischen Hotel Kaiser / DELI-Kino und Gasanstalt. Auf Ansichtskarten ist es immer von der Bahnhof-straße aus fotografiert, damit man den preußischen Adler von vorn sah und die Widmung lesen konnte (siehe oben). Deshalb war bisher unbekannt, dass mindestens auf zwei Seiten die Namen der in den Kriegen des 19. Jahrhunderts gefallenen Dragoner verewigt waren. Nun wird natürlich eine Aufnahme gesucht, die uns ermöglicht, die Namen zu erkennen. Wer besitzt solch ein Bild? Danke für das Foto aus Ihrer Kindheit, liebe Frau Weidner!