Haus in der ehemaligen Hann-von-Weyhern-Straße
Windmühle














Bisher habe ich kein einziges Bild der Hann-von-Weyhern-Straße gefunden. Bei der Fülle der übrigen Ansichtskarten von Lüben ist das ungewöhnlich. Könnte es sein, dass die Häuser dieser Straße für Fotoaufnahmen tabu waren? Wohnten dort vielleicht seit Hann von Weyhern die Militärs und war das Fotografieren aus Sicherheitsgründen verboten? Oder hatte ich bisher einfach kein Glück, solche Bilder zu erhalten?

Ich bitte die alten Lübener herzlich, in ihren Fotoalben nachzuschauen oder in ihren Erinnerungen zu kramen: Wer hat Bilder der Hann-von-Weyhern-Straße oder einzelner Häuser davon? Wer erinnert sich dieses Hauses, das noch heute von seinem großen Baumeister aus dem Jahr 1898 kündet. Wer war der Bauherr? Wer wohnte darin? Oder welchen anderen Zwecken diente es? War es auch früher schon die Nummer 2? Für das historische Interesse und die Fotos Dank an Tomasz aus Lubin!

Der Kreis markiert den Standort der Villa.

Unter dem steinernen Schutzpatron des Hauses kündet die Jahreszahl 1898 von der Fertigstellung der prachtvollen Villa.

Heute Ul. Traugutta N 2.

Gern sende ich Ihnen per Mail oder Briefpost weitere Bilder von dem Gebäude, wenn Sie etwas darüber wissen und bereit sind, Ihr Wissen weiterzugeben.

Nur Ihre Generation kann noch dafür sorgen, dass die Namen unserer Vorfahren und ihre Leistungen im Gedächtnis künftiger Generationen bewahrt bleiben.

Bitte helfen Sie, allen Interessierten Informationen und Dokumente öffentlich zugänglich zu machen! Heidi