Allerlei Zeitdokumente - 1900 + 1916
Aus China und Russland nach Lüben in Schlesien
Familie Lüdtke 1901/02














Zwei Postkarten aus der großen weiten Welt in die kleine niederschlesische Provinzstadt Lüben!
Das deutsche Kaiserreich fühlte sich lange Zeit zu kurz gekommen bei der "Aufteilung der Welt". 1898 gelang es ihm endlich, mit Kiautschou eine Kolonie in China zu "erwerben". Also mussten Deutsche dorthin, Soldaten und Verwaltungsangestellte. Hermann schrieb am 8.1.1900 aus Pao Ting Fu an den Königlichen Proviantamt-Rendanten Julius Boebel in Lüben in Schlesien. Nach mehr als einem Jahr (?!) bestätigt das Postamt in Lüben den Eingang.

Pao Ting Fu, 8.1.1900: Viele Grüße und Küsse aus dem fernen Osten sendet Euch Lieben, Hermann

26.2.1901: Feldpost, Herrn Julius Boebel, Königliches Proviantamt Rendant, Lüben in Schlesien, Germany



Frau Elsa Drescher und Sohn, Glauchau
Russland, den 13.8.1916
Meine Lieben! Die herzlichsten Grüße und Küsse sendet Euch, meine Lieben, aus dem Schützengraben Dein Max

Das Foto auf der Vorderseite vermittelt den Eindruck eines Männerausflugs an Himmelfahrt...
Ist Max der mittlere der drei links stehenden jungen Männer? Der mit dem Kreuz über dem Kopf?