1932 Zimmermann Artur Schmidt sucht Arbeit
als Warenausträger oder Prospektverteiler
Schießbuch des Kradschützen Glatzer 1935














Artur Schmidt, Zimmermann aus Groß Heinzendorf, bewirbt sich am 17.12.1932 auf ein Zeitungsinserat als Warenausträger oder Prospektverteiler. Ein trauriges Dokument der Wirtschaftskrise von 1932.
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland befand sich auf dem Höhepunkt.

An Hilmar Seiffert Pößneck Thüringen 44 - Absender Artur Schmidt Zimmermann Gross-Heinzendorf Lüben/Schls./Land

Groß Heinzendorf, 17.12.1932 An Hilmar Seiffert Pößneck/Thür. 44
Habe heute in der Breslauer Gerichts-Zeitung Ihr Inserat gelesen, wo steht: "Warenausträger und Prospektverteiler überall gesucht." Bitte, aber vorläufig unverbindlich, um eine genaue Auskunft über diese Sache. Ob Bedingungen gestellt werden oder nicht. Bin schließlich nicht abgeneigt davon. Aber vorläufig nur genau & Auskunft unverbindlich. Ich werde mich dann selbst dahintersetzen und kümmern. Hochachtungsvoll Artur Schmidt, Zimmermann


Welche Waren Zimmermann Artur Schmidt austragen wollte, wird auf einer anderen Karte deutlich! Hilmar Seiffert aus Pößneck warb für sein "Milchwunder", also Milchkochplatten, die - wie auch immer - verhinderten, dass die Milch überkochte! Dafür wollte Artur Schmidt aus Groß Heinzendorf - als gelernter Zimmermann - Werbung machen.