Allerlei Zeitdokumente - 1909-1916
Ansichtskarten von und an Ida Hahn aus den Jahren 1909-1916
Postkarte von ca. 1910














Das Foto wurde am 10.10.1909 als Postkarte in Oberau beschrieben, in Lüben abgeschickt und an Ida Hahn nach Seebnitz versandt. Vielleicht zeigt das Bild ihre Mutter und das Häuschen der Familie in Oberau?

Liebe Ida! Ihr werdet wohl am vergangenen Sonntage immer gewartet haben, wir konnten leider nicht kommen, das Pferd hatte sich aufgezogen und konnten ihn nicht einspannen, kommen die Sonntage, wenn wir alles werden reinhaben; haben noch einen Schlag Kartoffeln stehen. Besten Gruß an Euch alle Euer G. W. Gruß Mutter und Martel.

Nach und nach hat jemand weitere Karten von Ida Hahn aus Seebnitz bei Ebay entsorgt... Ob Gott mit Emil war oder ob er qualvoll bei Verdun zugrundegegangen ist, wissen wir nicht. Schade, dass sich niemand für Idas Lebensgeschichte interessierte! Wer weiß, wo ihre Erinnerungen heute liegen...

Am 17.6.1915 schrieb der Gefreite Emil Hoffmann aus Allenstein Kaiserstr. 42 an Ida: Sende Euch Allen die herzlichsten Grüße von hier. Morgen rücken wir ab nach Rußland. Besten Dank für die Karte. Auf Wiedersehen, Emil



Am 3.2.1916 schrieb Flieger Reinhard Knispel diese Karte vom Versuchs- und Übungsflugpark Warschau an Ida Hahn in Seebnitz. Ob Fräulein Hahn oder ihre Mutter Frau Hahn auf einem Bild vom Ausflug der Seebnitzer Frauen zur Kynsburg abgebildet ist, ist unbekannt. Aber vielleicht leben Angehörige der Ida Hahn aus Seebnitz und interessieren sich für ihre Vorfahrin. Die Postkarte wurde vor Jahren vom Antiquariat Roland Füchsle angeboten, der mir die Wiedergabe erlaubte. Vielen Dank!

Warschau, den 3.2.1916
Liebe Ida! Deine liebe Karte mit der hübschen Gefährtin habe ich gestern erhalten. Das war ja eine großartige Karte. Wo hast Du die nur her? Schicke Dir hier auch eine in Dein Album. Bessere konnte ich sie leider nicht finden. Es gibt ja hier auch schon unsere Filialen von deutschen Großkaufleuten. In den polnischen Läden bekommt man selten was Vernünftiges. Da möchte gleich immer einer sein, der Polnisch spricht. Mir geht es sonst noch gut. Herzlichen Gruß Reinhold


Nur ein halbes Jahr später erhält Ida von einem anderen Flieger Post. Ist ihr Reinhold gefallen? Haben sie sich getrennt? Wer ist G. Galle? Da er sein Rasierzeug bei Ida vergessen hat, muss es eine sehr enge Beziehung gewesen sein.

Tilsit, den 12.9.1916
Liebe Ida! Hier gegen 1:00. Vermisse eben mein Rasierzeug, sende mir es bitte bald. Viele Grüße, Abs. Flieger G. Galle, Armee-Flugpark 8 Feldpost 175