Kunstwerke der Evangelischen Pfarrkirche zu Lüben
Taufbecken der Evangelischen Kirche














Im September 2014 sandte mir Rudi Kurzke eine CD mit Bildern aus der Stadt und dem Kreis Lüben, sowohl aus der Vor- als auch der Nachkriegszeit. Gesammelt hat das alles der jetzige polnische Bewohner des ehemaligen Kurzke-Hauses in Mallmitz, dem heutigen Małomicka bei Lubin.

Darunter waren auch die folgenden Scans eines Buches oder einer Sammelmappe mit Kunstwerken aus der Evangelischen Pfarrkirche zu Lüben, leider ohne Quellenangabe.

Kazimierz Bełz teilte mir jedoch sehr schnell mit, woher die Scans stammen! Von der Website des Deutschen Dokumentationszentrums für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg!
Die Einrichtung hat mir inzwischen die Wiedergabe der Abbildungen auf dieser Seite hier gestattet. Die Fotos wurden von Rudolf Eder aufgenommen. Herzlichen Dank allen Beteiligten, besonders dem Bildarchiv für die Erlaubnis zur Wiedergabe!



Hier die wesentlichen Angaben zu den Kunstwerken. Alle Aufnahmen sind von 1926.

Links: Holzrelief, Dornenkrönung und Geißelung Christi. Rechts: Holzrelief, Kreuztragung und Christus vor Pilatus. 1. Hälfte 16. Jh.

Die Anbetung der hl. drei Könige. Ende 15. Jh. Flügel des durch den Bericht des letzten deutschen Pfarrers von
Lüben Rudolf Irmler so bekannten Weihnachtsaltars,
dessen Jesuskind der Mutter Maria am Ende des Krieges
aus den Händen gerissen worden ist. Irmler erzählt,
wie er das Figürchen im Schutt gefunden, aufbewahrt
und viele Jahre später zurückgegeben hat.


Der Altarflügel ist auf das Jahr 1493 datiert.
Er zeigt die Geburt Jesu.

Altarflügel, Rückseite, 1. Hälfte 16.Jh.,
Szenen aus dem Neuen Testament.

Altarflügel, 1. Hälfte 16. Jh.,
Szenen aus dem Alten Testament.

Doppelflügelaltar mit Szenen aus dem Alten Testament.
Linker Doppelflügel, Außenflügel, Außenseite: Manalese 1522, Abraham vor Melchisedech (engl.: Melchizedek).

Doppelflügelaltar mit Szenen aus dem Alten Testament, 1522. Rechter Doppelflügel, Außenflügel, Außenseite: Eherne Schlange, Opferung Isaaks.

Doppelflügelaltar mit Szenen aus dem Alten Testament, 1522. Linker Doppelflügel, Außenflügel, Innenseite:
David flieht vor den Häschern, Esther vor dem König.

Doppelflügelaltar mit Szenen aus dem Alten Testament, Kreis des Gießmannsdorfer Meisters, 1522.
Rechter Doppelflügel, Außenflügel, Innenseite:
Isabel bedroht den Elias, Daniel vor dem König.

Teil eines Flügelaltars, Ende 15. Jh., Christus vor Pilatus.

Teil eines Flügelaltars, E. 15. Jh., Verspottung Christi.

Teil eines Flügelaltars, Ende 15. Jh., Kreuztragung Christi.

Teil eines Altarflügels, datiert 1492. Mariä Heimsuchung.

Madonna mit Kind, um 1500.

Paulus, um 1500.

Petrus, um 1500.

Diakon (Hl. Laurentius?), um 1500.


Bildarchiv Foto Marburg/Fotograf Rudolf Eder