Einwohner der Gemeinde Neudorf
Gemeinde Neudorf














Alle Fotos dieser Seite fand Hubert Wagner im Nachlass seiner Tante. Christian Döbereiner aus Schweden, der Witwer der Neudorferin Inge Koslitz, hat sich die Mühe gemacht, die meisten Namen zusammenzutragen. Hildegard geb. Klietsch, der Cousine seiner verstorbenen Ehefrau, ist es gelungen, noch im Jahr 2016 die meisten Kinder mit Namen zu versehen. Dafür ein herzliches Dankeschön und Bewunderung für ein großartiges Gedächtnis! Heidi T.

Schüler der einklassigen Volksschule Neudorf bei Lüben im Jahr 1934 mit Lehrer Erich Schild

Volksschule Neudorf bei Lüben im Jahr 1934 mit Lehrer Erich Schild

1 Adam, 2 Otto Diedler, 3 Priemel, 4 Martha Schneider, 5 Martha Schubert, 6 Lene Pietsch, 7 Andersson, 13 Friedel Schubert, 14 Traudel Pietsch, 15 Elli Gotthard, 18 Sprenger, 19 Hartmut Schild, 20 Lehrer Erich Schild, 21 Hildegard Scholz, 22 Hilde Adam, 23 Rüster, 24 Elfriede Scholz, 25 Gudrun Schild, 26 Irmgard Wagner, 29 Änni Pietsch, 31 Helene Pietsch, 34 Jakob, 35 Schulz, 37 Erna Priemel, 38 Hildegard Klietsch, 41 Walter Stelzer, 42 Jakob, 43 Priemel, 45 Herbert Pietsch, 46 Schneider, 47 Herbert Pietsch, 48 Siegfried Wagner, 50 Gotthard.

Volksschule Neudorf bei Lüben im Jahr 1936 mit Lehrer Erich Schild

Volksschule Neudorf bei Lüben im Jahr 1936 mit Lehrer Erich Schild

2 Priemel, 4 Herbert Pietsch, 5 Jakob, 7 Irmgard Wagner, 8 Lehrer Erich Schild, 10 Hartmut Schild, 11 Hartmut Wagner, 13 Herbert Pietsch, 15 Schneider, 17 Traudel Pietsch, 19 Friedel Schubert, 21 Hildegard Klietsch, 22 Rüster, 24 Elfriede Scholz, 26 Hilde Adam, 27 Gudrun Schild, 28 Rüster, 29 Änni Pietsch, 30 Rüster, 31 Jakob, 32 Walter Stelzer, 37 Schulz, 36 Priemel

Konfirmanden vor der  Kirche zu Heinzenburg mit Pastor Oswald Wasserkampf (1937)

1937: Konfirmanden vor der Kirche zu Heinzenburg mit Pastor Oswald Wasserkampf (24),
darunter auch die Neudorfer 2 Schneider, 11 Helmut Pietsch.

Konfirmanden vor der  Kirche zu Heinzenburg mit Pastor Oswald Wasserkampf (1940)

1940: Konfirmanden vor der Kirche zu Heinzenburg mit Pastor Oswald Wasserkampf (1), darunter auch die Neudorfer:
15 Strempel, 16 Elfriede Scholz und 24 Irmgard Wagner. Die Namen verdanken wir Hilde Niemeier.


Christian Döbereiner, dem Heimatforscher für Neudorf Krs. Lüben, gelang es, von Hildegard Niemeier die Einwohnerliste des Dorfes zu bekommen.

Ortseinwohner von Neudorf, Kreis Lüben um 1944/45

Adam, Anderssohn, Gemischtwarenladen Ballstedt, Bössert, Diedler, Dittmann, Gambke, Gotthard, Heinze, Hoffmann, Hoffmann, Richard, Irrgang, Jakob, Klietsch, Erich, Knappe, Koslitz, Emil, Kurzke, Marks, Menzel, Mrotzek, Mücke, Bürgermeister Neufert, Pietsch, Arthur Pietsch, Fritz Pietsch, Bauer Gustav Pietsch, Siedler Gustav Pietsch, Paul Pietsch,, Priemel, Rosenbauer (Siedler), Scharnke, Schild, Lehrer Erich, Schmidt, Gustav, Tischler Schneider, Scholz, Günther, Scholz, Paul, Scholz, Reinhold, Schönborn, Schubert, Schulz, Steinbach, Stelzer, Strempel, Post und kleiner Laden von Trudel, Gastwirt und Landwirt Urbasch, Wagner, Weferling, Wohlfahrt, Wolke, Wuttke.

Kann jemand den Dorfplan dazu übermitteln?

Erich Schild

Zur Personalkarte
des Neudorfer Lehrers
Erich Schild
auf der Website der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts
für Internationale Pädagogische Forschung.


Das Copyright liegt bei BBF/DIPF-Archivdatenbank.