50. Jubiläum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899
Ulan Willi Stiller (1887-1948)














Festprogramm zum 50. Jubliäum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899 Festprogramm zum 50. Jubliäum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899 mit Gedicht von Sanitätsrat Dr. Oswald Baer Festprogramm zum 50. Jubliäum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899 mit Gedicht von Sanitätsrat Dr. Oswald Baer


Festlied

zum

50jährigen Garnison-Jubiläum

des

Dragoner-Regiments von Bredow


Lüben, den 14. Dezember 1899
Melodie: Da streiten sich die Leut' herum

Du liebes Lüben freue dich!
Nun sind es fünfzig Jahr,
Daß bei dir einzog feierlich,
Der blauen Reiter Schaar.
Ist's nicht, als wär' dir angetraut
Das stolze Regiment,
Und würde heut als Jubelbraut
Zu strahlen dir vergönnt.

Das Regiment und unsre Stadt, -
Gab's bessre Ehe je?
Das Leid, das Eines troffen hat,
Das that dem Andern weh.
Und jede Freude ward getheilt,
Da war kein Stolz, kein Zank; -
Hier hat der Friede nur geweilt
Ein halb Jahrhundert lang.

Wie haben wir für Euch gebebt,
Wenn's ging hinaus zum Krieg!
Wie hat der Jubel uns belebt,
Wenn Euer war der Sieg!
Wie mancher Seufzer ward geschickt
Euch nach von unsern Frau'n!
Wie manche Gabe hat erquickt
Euch fern im Schlachtengrau'n!

Und kamt Ihr dann, mit Staub bedeckt
ruhmgekrönt nach Haus,
Wie ward entgegen Euch gestreckt
Die Hand mit Kranz und Strauß!
Die letzte Hütte war beflaggt;
Wir sangen - ach wie gern! -
Mit Eurem Marsch im gleichen Takt
Ein Danklied unserem Herrn.
Doch als der Friede uns umspann
Ward fester noch das Band;
Kein Fest, wo nicht der Bürgersmann
Mit Euch zusammenstand.
Wurd' unsre grüne Schaar geführt
Zum Schießhaus vom "Major",
Sind b l a u e Herren mit marschirt
Und ihr Trompeten-Corps.

Und Einer war der Freundschaft Kitt,
Der hatte kein Patent.
Doch immer stand er á la suite
Beim vierten Regiment.
Schwarz war sein Rock und still sein Pfad
Sein Degen - das Brevier,
Doch war's der beste Kamerad
Für jeden Offizier.

Ihr gabt ein Denkmal ihm zum Lohn,
Da er hinab geeilt
In's Land, wo mancher Freund ihm schon,
Wo Tümpling, Raven weilt.
Doch Andre traben frisch und keck
Noch durch den preuß'schen Sand,
Der Weyhern und der Esebeck
und Moltkes Adjutant.

Und ob die Menschen kommen, gehn,
Jung bleibt das Regiment,
Und auch die Stadt wird weiter stehn
Bis an der Zeiten End'.
Und beiden möge immerdar
Die alte Eintracht blüh'n,
Daß wir vereint noch manches Jahr
Durch's neue Säk'lum ziehn.

Tischkarte zum 50. Jubliäum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899 Tischkarte zum 50. Jubliäum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899 Tischkarte zum 50. Jubliäum des Dragoner-Regiments im Jahr 1899
Tisch-Karte
zum 50jährigen Garnison-Jubiläum
des Dragoner-Regiments von Bredow.
Lüben, den 14. Dezember 1899
Musikfolge
1. "von Bredow-Dragoner-Marsch" von A. Pohlmann.
2. "Deutschlands Erwachen", Ouverture von E. Löser*.
3. Pariser Einzugsmarsch, Armee-Marsch N 38.
4. Scene und Chor: "Einzug der Gäste auf der Wartburg"    aus der Oper Tannhäuser von R. Wagner.
5. Fantasie aus der Oper Bajazzo von R. Leoncavallo.
6. Der Torgauer Cavallerie-Parademarsch,
   Armee-Marsch N 69.

* evtl. ist Gustav Löser gemeint.
1.SDRB.N4:
1. Schlesisches Dragoner-Regiment von Bredow Nr. 4

Speisen-Folge

Suppe
Filet mit Gemüse
Steinbutt
Pute
Eis
Butter und Käse
Kaffee
Dziękuję bardzo za te dokumenty, Jan Niziński!

Offizier-Casino des Dragoner-Regiments von Bredow 1. Schlesisches Nr. 4 in Lüben

Offizier-Casino des Dragoner-Regiments von Bredow (1. Schlesisches Nr. 4) in Lüben
Dank an Wolfgang Wersich für das Bild vom Offizierscasino der Lübener Dragoner-Kaserne!
Vermutlich fanden hier die oben beschriebenen Festlichkeiten im Jahr 1899 statt!

Salon des Casinos

Der Salon des Casinos. An den Wänden Bilder von Kaiser Wilhelm II. und den Regimentskommandeuren der von-Bredow-Kaserne.

Garten des Casinos

Garten des Casinos. Herzlichen Dank für die beiden letzten Abbildungen an Kazimierz Bełz!


Mehr über die Lübener Dragoner, Dragoner-Aufmärsche, Reithalle, Kleine Kaserne, Bredow-Denkmal, in Klose-Chronik, Geschichte, Dragoner 1872/73, Dragoner-Nachrichtenblatt 1926-1932