Gästebuch 2022
Gästebuch 2006














Dies ist wohl das letzte Gästebuch meiner Website.
Covid 19 hat mir die Kraft geraubt, weiter so intensiv daran zu arbeiten.
Dennoch freue ich mich über Anfragen oder Zuarbeiten. Allerdings werden Sie längere Zeit
auf Antworten warten müssen. Ich hab nicht mehr die Energie wie 2006, als ich das Projekt
begann. Passen Sie auf sich auf und vergessen Sie Ihre Vorfahren nicht! Heidi T.




Magdalena Jänsch
1927-2022


Traurig, aber auch dankbar für ein langes gemeinsames Leben, nehmen wir Abschied von
Magdalena Jänsch geb. Vahldieck
* 26. April 1927 Thiemendorf 28. Oktober 2022 Nürnberg
Hans-Joachim Jänsch
Gudrun Jänsch-Kraus und Herbert Kraus
Patrick Kraus
Anstelle von Blumen oder Kränzen hätte Mutti sich über eine Spende an SOS-Kinderdörfer sehr gefreut. IBAN: DE22 2003 0300 0122 5777 00 Kennwort "Magdalena Jänsch"
Oliver Scholz,
9.9.2022
Liebe Heidi, ich hoffe, es geht dir gut. Ich melde mich, weil ich leider mitteilen muss, dass die letzte Vogelweider-Tochter - Gerda - aus der Liegnitzer Str. vergangene Woche leider verstorben ist. Sie ist mit einem Foto als letzte Überlebende der Familie im Jahr 2019 auf deiner Webseite. Ich konnte vor ihrem Tod noch ein kurzes Gespräch mit ihr führen, u.a. über die Flucht und ihre Erlebnisse als junges Mädchen. Es war sehr bewegend. Der Vater Paul Vogelweider war Pferdewirt und hat sein Lieblingspferd mitgenommen, das den Leiterwagen mit den Besitztümern der Familie zog. Im Treck wurde das Pferd von einem Granatsplitter verletzt und musste erlöst werden. Die hungernden Flüchtlinge fielen sogleich über das Tier her! Gerda hat ihren Vater - meinen Urgroßvater nur dieses eine Mal so weinen sehen, er hatte das Tier so sehr geliebt! Was für ein Leid! Der Wagen fuhr weiter, offenbar gab es ein zweites Pferd.
Ich konnte das Gespräch nicht fortsetzen, und dann kam Corona. Wir hatten ausgemacht, dass ich sie nach Corona noch einmal besuche, und mehr erfahre. Das ist nun leider nicht mehr möglich.
So, liebe Heidi, ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag! Viele Grüße aus Möhrendorf bei Erlangen in Bayern sendet dir Oliver
Peter Roth,
26.9.2022
Liebe Heidi, ich bin heute Nachmittag zufällig auf Ihre Seiten gestoßen, als ich den Geburtsort der Geschwister Gerhard, Marianne und Werner Klüm gegoogelt habe. Langsam habe ich mich in die Seiten vertieft und nie damit gerechnet, dass ich die drei tatsächlich auf alten Schulfotos entdecken könnte.
Ich habe keinen persönlichen Bezug, jedoch die drei zumindest flüchtig gekannt, da sie sich nach ihrer Flucht in meinem Heimatdorf Neuried/Dundenheim niedergelassen hatten.
Die Fülle an Informationen und die Qualität der Dokumentation auf Ihrer Website hat mich wirklich sprachlos gemacht Toll toll toll!
Viele Grüße aus Berlin
Peter Roth
Tina Crüys,
Namibia,
21.9.2022
Sehr geehrte Frau T., zuerst einmal vielen Dank für die interessante Lebensgeschichte der Käthe Mummert und die Erinnerungen. Natürlich dürfen Sie diese Rückblicke sehr gerne verwenden und haben unser Einverständnis. Wir leiten den Link auch an unsere Bibliothek weiter, die sich sicher über die Ergänzung unseres Schularchivs sehr freuen wird.
Mit freundlichen Grüßen aus Windhoek
Tina Crüys
Koordinatorin Öffentlichkeitsarbeit / PR Coordinator
Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) Windhoek
Namibia